Hessen
Skip to Content

Was passiert, wenn der betroffene Mitarbeiter das BEM ablehnt?

Diese Entscheidung hat keine unmittelbaren Folgen und muss auch nicht begründet werden. Bei einer krankheitsbedingten Kündigung und einem darauf folgenden Verfahren vor dem Arbeitsgericht kann sich jedoch der Mitarbeiter nicht darauf berufen, dass kein Versuch unternommen wurde, den Arbeitsplatz behinderungsgerecht anzupassen.

Weitere Informationen
© Copyright 2018 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top